Smarte Technik

HAUSWÄRME

Bild: Wärme+/Vaillant

Ein wichtiger Vorteil von intelligenter Hauswärmetechnik ist, dass die Bewohner ihre Verbrauchsdaten immer im Blick haben. Bei einem zu hohen Verbrauch kann das zum Umdenken bewegen. Informationen zu einer intelligenten und vernetzten Hauswärmetechnik gibt es in der Broschüre „Zukunftsenergie Strom“ der Initiative Wärme+, die als Download verfügbar ist.

www.waerme-plus.de

Permanenter Luftaustausch

Die ventilatorische Lüftung Ventra von Hautau versorgt bei geschlossenem Fenster Wohnräume permanent mit Frischluft. So kann Schimmelbildung...

Weiterlesen

Upcycling mit Stil

Viele Jahre Entwicklungsarbeit stecken im bordbar_cooler. Neben der transparenten Glastür zeichnet er sich vor allem durch eines aus: seinem Klang -...

Weiterlesen

Dezentrale Lüftung

Mit den neuen Produkten LAD easy und LAD cosy bietet der Hersteller von bedarfsgeführten Lüftungen Aereco GmbH erstmalig Produkte aus dem dezentralen...

Weiterlesen

Sanfte Beförderung

Der Schindler Edition 5000 CARE ist optimal auf die Anforderungen an den Aufzugsbetrieb in medizinischen Einrichtungen, Senioren- und Pflegeheimen...

Weiterlesen

Perfekter Naturstein-Partner

Empfindliche Natursteinarten schadenfrei verlegen – das geht perfekt auf Proline Energy. Eine Studie hat ergeben, dass das Verformungsverhalten dieses...

Weiterlesen

Umweltfreundlich und flexibel

Die Ecolan Teichfolie von Carlisle CM Europe ist aus umweltfreundlichem EPDM-Kautschuk gefertigt. Sie enthält keine giftigen Stoffe, Schwermetalle...

Weiterlesen