Smarte Technik

HAUSWÄRME

Bild: Wärme+/Vaillant

Ein wichtiger Vorteil von intelligenter Hauswärmetechnik ist, dass die Bewohner ihre Verbrauchsdaten immer im Blick haben. Bei einem zu hohen Verbrauch kann das zum Umdenken bewegen. Informationen zu einer intelligenten und vernetzten Hauswärmetechnik gibt es in der Broschüre „Zukunftsenergie Strom“ der Initiative Wärme+, die als Download verfügbar ist.

www.waerme-plus.de

Farbiger Sichtbeton

Mit seinen Möglichkeiten für die Form- und Farbgebung wirkt Beton maßgeblich auf die gestalterischen Aspekte eines Bauwerks. Um gestalterische...

Weiterlesen

Stimmungsvolles Licht

Smarte Beleuchtungs-Systeme auf Basis von ZigBee Light Link sind derzeit sehr beliebt, besonders in der Nachrüstung. Solche Systeme lassen sich nun...

Weiterlesen

Preis für Komfortlüftung

Das semizentrale System von drexel und weiss wurde mit dem Klimahouse-Preis 2017 ausgezeichnet. Die Jury wählte die hocheffiziente Komfortlüftung für...

Weiterlesen

Elektronische Schlösser

Für alle Einrichtungen, in denen abschließbare Schränke, Spinde und Rollcontainer zur Verfügung stehen, eignen sich die neuen elektronischen Schlösser...

Weiterlesen

Permanenter Luftaustausch

Die ventilatorische Lüftung Ventra von Hautau versorgt bei geschlossenem Fenster Wohnräume permanent mit Frischluft. So kann Schimmelbildung...

Weiterlesen

Upcycling mit Stil

Viele Jahre Entwicklungsarbeit stecken im bordbar_cooler. Neben der transparenten Glastür zeichnet er sich vor allem durch eines aus: seinem Klang -...

Weiterlesen