Halfen gewinnt erneut den Architects’ Darling Award

Bild: Roman Thomas

Im Rahmen der bundesweit größten Branchenbefragung unter knapp 2.000 Architekten und Planern wurde die Halfen GmbH wieder zum beliebtesten Unternehmen in der Kategorie Befestigungstechnik gewählt. Auf den Celler Werktagen konnten Halfen Geschäftsführer Richard Wachter und Marketingleiter Thomas Kalthoff zum dritten Mal in Folge den Architects’ Darling Award in Empfang nehmen.

Thomas Kalthoff freut sich über diesen Erfolg: „Für uns ist die Auszeichnung in unserer Produktkategorie besonders wertvoll, weil es sich hier um einen Publikumspreis handelt, der zeigt, welche Wertschätzung unserer Marke auf Seiten der Architekten und Planer entgegengebracht wird.“

Zur Abstimmung eingeladen waren die Leser des Heinze Architekten-Journals und die Besucher der Fachportale heinze.de und baunetz.de. 200 Baustoffmarken aus 24 Produktkategorien standen zur Wahl. Alle zwei Jahre zählen auch Unternehmen aus dem Bereich „Befestigungstechnik“ dazu. Nach 2013 und 2015 konnte sich Halfen auch in diesem Jahr gegenüber den Wettbewerbern durchsetzen.

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen

Gesünder wohnen

Linitherm Polyurethan-Dämmstoffe von Linzmeier sind die ersten ihrer Art, die das Sentinel Haus Institut in sein Onlineportal „Bauverzeichnis...

Weiterlesen

Farbenfrohes Mobiliar

Für die Essener Innenstadt wurden FreiraumMöbel entwickelt, die einen Anteil recycelter Plastiktüten als Grundstoff aufweisen. Für dieses Projekt...

Weiterlesen