Pollmeier: innovativer Werkstoff trifft auf antike Mosaike

Bild: Pollmeier Massivholz

Dass diese Kombination hervorragend funktionieren kann, zeigt sich in einem Museum im historischen Zentrum von Mantua. Eine spannende Verschmelzung von Moderne und Antike. Aufgrund der erheblichen Verringerung des Schnittes der Tragstruktur und der hohen Ästhetik fiel die Wahl des Architekten auf BauBuche.

Nach anderthalb Jahren Arbeit wurde im Januar 2017 das Museum auf der Piazza Sordello in Mantua eröffnet. Die Mosaike und Spuren der Domus Romana, die hier ausgestellt sind, sind das Ergebnis einer zehnjährigen Ausgrabung.

Für das schlichte, im minimalistischen Stil gehaltene Gebäude wurde Marmor gewählt, für die Dachkonstruktion BauBuche Träger. Die Materialien verbinden die Gegenwart mit der Vergangenheit und kreieren eine Umgebung, die an die typische Bauweise dieser Epoche erinnern lässt. Realisiert wurde die tragende Konstruktion in BauBuche von der Firma Mori Legnami. Die Wahl des Architekten Giovanni Mori fiel aufgrund ihrer außergewöhnlichen statischen Fähigkeiten auf BauBuche Träger GL70. Sowohl der Holzbauer als auch der Architekt sind mit der Umsetzung und ihrer ersten Erfahrung mit BauBuche äußerst zufrieden.

Was für eine kontemplative Wirkung Holz haben kann, beweisen die Architekten Keggenhoff aus Arnsberg. Der Begegnungsraum "City Pastoral" soll allen Hilfesuchenden zur Verfügung stehen und eine sichere, geborgene Atmosphäre schaffen.

City Pastoral
Bild: Pollmeier Massivholz

„CityPastoral“ ist ein Konzept, das seit mittlerweile 30 Jahren Seelsorgestellen für Menschen anbietet, die über traditionelle kirchliche Angebote nicht mehr erreicht werden. In die 175 m² große Fläche wurden mehrere Kuben aus BauBuche eingebaut, die Rückzugsgelegenheiten für die Besucher bilden.

Um die große Raumfläche bestmöglich zu nutzen, haben Sabine Keggenhoff und ihr Team zwei Kuben entworfen, die wie kleinere „Häuser“ im Raum stehen und einen Rückzugsort für die Besucher bieten. Die Räume sind offen konzipiert und überdacht, um eine intime Atmosphäre zu erschaffen. Durch die einheitliche, zurückhaltende Materialwahl entsteht ein ruhiger, fast schon kontemplativer Raumeindruck, der gleichzeitig Natürlichkeit ausstrahlt.

Die Wahl für BauBuche Paneel fiel den Architekten nicht schwer: Im Rahmen des CityPastoral Projektes wurde das Material ausschließlich nach konzeptionell-gestalterischen Gesichtspunkten ausgewählt. Durch das Furnierlagenbild der BauBuche war eine klare Linienführung möglich, die trotzdem durch den Einsatz von Holz eine sinnliche Note bekommt. Die Furnierlagen verlaufen parallel, aber nicht symmetrisch; so entsteht ein ruhiges Oberflächenbild, das erst bei genauerem Betrachten die Geschichte seines Entstehungsprozesses freigibt. Um dem Quellen und Schwinden der Platten bei wechselnder Raumfeuchte vorzubeugen, war ein handwerklich konstruktives Gegensteuern durch den Innenausbauer wichtig. An besonders kritischen Punkten wurde deshalb die dimensionsstabile BauBuche Paneel X eingesetzt, bei der die Holzfasern durch die Querlagen gegen ein Ausdehnen des Materials gesperrt sind.

Das Ergebnis überzeugt nicht nur die Besucher: Der CityPastoral Siegen wurde bereits als „Winner“ mit dem Iconic Award 2016, dem AKNW – Ausgezeichnete Arbeitsorte in der Stadt 2016, dem German Design Award 2017 (Special Mention) sowie dem Finest Interior Award (Contract) 2016 ausgezeichnet.

Präsentieren Sie Ihre BauBuche-Projekte! Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Projekte und Produkte aus dem neuen Werkstoff BauBuche von Pollmeier einzureichen: https://www.pollmeier.com/de/referenzen/kundenprojekt-einreichen.html

Grüne Spur Essen

Dank vieler Projekte rund um Natur- und Klimaschutz erhielt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Union-Freiraum-Mobiliar war als Anbieter von...

Weiterlesen

Domizil für Bienen

Der Neubau eines Bienenhauses vereint organische Architektur mit einer ökologischen Bauweise. Dieser Gedanke setzt sich auf dem Dach fort – mit der...

Weiterlesen

Neue Ablagen

Mit dem befliesbaren Ablagesystem TI-Shelf erweitert Dural sein Sortiment. Es eignet sich als kleiner Regalboden für Dusche, Bad und Wohnbereich. Ohne...

Weiterlesen

Spektakuläre Spindel

Eine Spindeltreppe kommt besonders gut in großen Räumen oder als Aufgang zu einer Galerie zur Geltung. Spektakulär ist ihre Raumwirkung vor allem,...

Weiterlesen

Wohngesundheit

Der isolierende Kern des Mauerziegels Unipor Silvacor besteht aus wärmedämmenden Holzfasern. Der vom Institut für Baubiologie Rosenheim (IBR) geprüfte...

Weiterlesen

Deutlich erweitert

Das in California.pro integrierte Nachtragsmanagement wurde erheblich erweitert. Für die Zuordnung der Nachtragsmengen und Positionen stehen frei...

Weiterlesen