LICHT ENTFESSELT DAS HAUS DES LANDTAGS BW

Foto: Marcus Ebener

Mit dem Haus des Landtags Baden-Württemberg wurde eines der spannendsten und komplexesten Tages- und Kunstlichtprojekte in der Geschichte des Lichtplanungsbüros Licht Kunst Licht fertiggestellt. In enger Kooperation haben Staab Architekten und Licht Kunst Licht eine Lösung entwickelt, die das äußere Erscheinungsbild des Gebäudekubus aus Glas und Bronze nicht verändert, aber nun Tageslicht bis in sein Zentrum holt.
Vernissage: 26. Oktober 2017
Ausstellung: 27. Oktober bis 30. November 2017

Das Haus des Landtags von Baden-Württemberg markiert in vielerlei Hinsicht einen Neubeginn. Unter anderem war es der erste Parlamentsneubau im europäischen Raum nach dem Zweiten Weltkrieg. Ebenso konnte die kompromisslos innovative Architektursprache des Stahlskelettbaus Anfang der 1960er-Jahre als Metapher für Aufbruch und ein neues Selbstverständnis der Politik gelesen werden.

Licht entfesselt - Die Vitalisierung eines gefangenen Raums - Das Gebäude des Landtags BW.
Foto: Marcus Ebener

Mut zu Innovation hat der Landtag auch bei seiner Generalsanierung bewiesen. Im besten Sinne des Wortes deutlich sichtbar wird dies im Plenarsaal, dem Herzstück des Gebäudes. Der introvertierte und vorher fensterlose Raum erstrahlt jetzt in natürlichem Licht. Dafür wurde das Dach partiell geöffnet und mit 48 kreisrunden Oberlichtern versehen. Ein einzigartiges und innovatives Tageslichtsystem transportiert das Licht über Lichtkegel und eine transluzente, satinierte Decke aus Kunststoffpaneelen in den Raum. Sonne und vorüberziehende Wolken, ein nahender Gewitterhimmel oder das Einsetzen der Dämmerung – die vitale Dynamik des natürlichen Lichts ist im Parlamentssaal nun deutlich zu spüren. Der Clou: Der direkte Blick in den Himmel über Stuttgart ist von allen Parlamentsbänken aus möglich – dank geschickt platzierter, konisch zugeschnittener Tageslichtöffnungen.

Licht entfesselt - Die Vitalisierung eines gefangenen Raums - Das Gebäude des Landtags BW
Foto: Marcus Ebener

Die Ausstellung widmet sich dem aufwendigen Entstehungsprozess dieser außergewöhnlichen Lichtlösung für den Plenarsaal und stellt das integrale Beleuchtungskonzept aus Tageslicht mit ergänzendem LED-Licht im generalsanierten Haus des Landtags vor. Darüber hinaus zeigt die Ausstellung einige exemplarische Arbeiten aus dem Projektportfolio von Licht Kunst Licht.

LICHT ENTFESSELT –
DIE VITALISIERUNG EINES GEFANGENEN RAUMS

Tages- und Kunstlicht im Haus des Landtags Baden-Württemberg
von Licht Kunst Licht, Bonn AG | Berlin
Vernissage: Donnerstag, 26. Oktober 2017, ab 19 Uhr
Das Raumgeflüster: mit Thomas Geuder (Der Raumjournalist), Thomas Schmidt (Staab Architekten), Prof. Andreas Schulz (Licht Kunst Licht) und dem Publikum
Im Anschluss: Get-Together bei Getränken und Fingerfood
Anmeldung: erbeten unter DerRaumjournalist@raumjournalismus.net oder per Kontaktformular oder per Facebook.

Dauer der Ausstellung: 27. Oktober bis 30. November 2017

Ort: Die Raumgalerie, Ludwigstraße 73, 70176 Stuttgart
Öffnungszeiten: siehe Seitenleiste oben.

Exklusive Führung durch das Haus des Landtags: geplant für Montag, 30. Oktober 2017, weitere Informationen: andrea.rayhrer@ar-pr.de

Autarkes Gebäude

Bei der IFA hat Panasonic Heiz- und Kühlsysteme ein energieautonomes Haus vorgestellt. Unter dem Titel „Smart Energy“ wurde präsentiert, wie ein...

Weiterlesen

Iconic Award 2017

Die elka Holzwerke setzen für esb-Platten harzarme Fichtenspäne ein, welche geringe VOC (Volatile Organic Compound) generieren. Die Fichten stammen...

Weiterlesen

Urban Retreat

Die neue Kollektion „Urban Retreat“ von Interface ist inspiriert durch die Biophilie – die Liebe der Menschen zur Natur. Die Designs kreieren überall...

Weiterlesen

Grüne Aufzüge

In allen New Gen2-Aufzügen von Otis werden stahlseelenarmierte PU-Gurte verbaut, die keine Schmiermittel benötigen und im Vergleich zu herkömmlichen...

Weiterlesen

Hamburger Stil

Zu Beginn des Jahres wurde die stanzbare Sockelleiste „Hamburger Stil“ auf der BAU präsentiert. Ab sofort gibt es die Kernsockelleiste, die sich...

Weiterlesen

Holzdämmung

Die Holzfaser-Dämmplatte Isolair von Pavatex by Soprema steht nun auch als zugelassene Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme zur Verfügung. Sie...

Weiterlesen