Mitarbeiterwohnungsbau

Zukunftsthema

Foto: Mike // www.pexels.com

In wirtschaftsstarken Regionen Deutschlands fehlen Fachkräfte und bezahlbare Wohnungen. Der Bau von Mitarbeiterwohnungen kann einen wertvollen Beitrag leisten, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Auf der Immobilienmesse Expo Real in München wies Baustaatssekretär Gunther Adler auf das Zukunftspotential von Mitarbeiterwohnungen hin.

Adler: „Angesichts des Wohnungs- und Fachkräftemangels ist der Mitarbeiterwohnungsbau ein Zukunftsthema. In vielen wirtschaftsstarken Städten mit hoher Unternehmensdichte kommt es zu Wohnungsengpässen und hohen Mieten. Arbeitgeber können bei der Gewinnung von Fachkräften mit einem Angebot von maßgeschneiderten und bezahlbaren Wohnungen punkten.“ In Kooperation mit Wohnungsunternehmen und Wohnungsgenossenschaften kann mit dem Bau von Mitarbeiterwohnungen ein wertvoller Beitrag zur Schaffung von mehr Wohnraum geleistet werden.

In den letzten Jahren wurde mit dem von Bundesbauministerin Barbara Hendricks ins Leben gerufenen Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen eine Trendumkehr auf dem Wohnungsmarkt angestoßen. Um den wachsenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum zu decken, müssten bis zum Jahr 2020 in Deutschland jährlich rund 350.000 Wohnungen neu gebaut werden.

Weitere Informationen zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen finden Sie hier.

Autarkes Gebäude

Bei der IFA hat Panasonic Heiz- und Kühlsysteme ein energieautonomes Haus vorgestellt. Unter dem Titel „Smart Energy“ wurde präsentiert, wie ein...

Weiterlesen

Iconic Award 2017

Die elka Holzwerke setzen für esb-Platten harzarme Fichtenspäne ein, welche geringe VOC (Volatile Organic Compound) generieren. Die Fichten stammen...

Weiterlesen

Urban Retreat

Die neue Kollektion „Urban Retreat“ von Interface ist inspiriert durch die Biophilie – die Liebe der Menschen zur Natur. Die Designs kreieren überall...

Weiterlesen

Grüne Aufzüge

In allen New Gen2-Aufzügen von Otis werden stahlseelenarmierte PU-Gurte verbaut, die keine Schmiermittel benötigen und im Vergleich zu herkömmlichen...

Weiterlesen

Hamburger Stil

Zu Beginn des Jahres wurde die stanzbare Sockelleiste „Hamburger Stil“ auf der BAU präsentiert. Ab sofort gibt es die Kernsockelleiste, die sich...

Weiterlesen

Holzdämmung

Die Holzfaser-Dämmplatte Isolair von Pavatex by Soprema steht nun auch als zugelassene Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme zur Verfügung. Sie...

Weiterlesen