Deutschland & Italien unterstützen Vereinte Nationen

Green Finance

Quelle: Fancycrave // www.pexels.com

Deutschland und Italien wollen die Vereinten Nationen bei der Erarbeitung und Umsetzung einer weltweiten Strategie zu nachhaltiger Finanzierung mit je bis zu 2,5 Mio. US-Dollar unterstützen. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth und der italienische Umweltminister Gian Luca Galetti im September in New York. Italien und Deutschland knüpfen damit an einen Schwerpunkt der italienischen G7- und der deutschen G20-Präsidentschaft an.

„Der Ausrichtung der Finanzströme sowie der Finanzierung kommt bei der Umsetzung des Pariser Klimaübereinkommens und der UN-Nachhaltigkeitsziele eine Schlüsselrolle zu", so Staatssekretär Jochen Flasbarth, „sie müssen daher integraler Bestandteil aller VN-Politiken sein. Wir haben während unserer G 20-Präsidentschaft gezeigt, dass das Investment in Klimaschutz und Nachhaltigkeit Wachstum generiert, Arbeitsplätze schafft und zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt.“

Bei dem bilateralen Gespräch sprachen sich beide Seiten für eine enge Zusammenarbeit auch mit der zukünftigen G20-Präsidentschaft aus. Weitere Themen des Zusammentreffens waren die im November in Bonn stattfindende Weltklimakonferenz COP23 sowie die UN-Reformagenda.

Ganzheitliches Brandschutzkonzept

Ein objektbezogenes ganzheitliches Brandschutzkonzept auf der Grundlage der Hessischen Bauordnung (HBO) ermöglicht den Bau eines Gewerbeobjektes mit...

Weiterlesen

Speziell veredelte Aluminiumfassaden

Der neue Bürokomplex MÜ15 des Kommunikationstechnologie-Konzerns Rohde & Schwarz vermittelt mit seiner Glas-Aluminium-Fassade technische Präzision und...

Weiterlesen

Neue Lösungen für Großbauprojekte

Die Komplexität heutiger Großprojekte stellt neue Herausforderungen an die Technik zur schnellstmöglichen Einschätzung möglicher Risiken, denen...

Weiterlesen

ElecTrack macht den Stromzähler smarter

Wie viel Strom verbraucht Ihr Haushalt oder Ihre Firma? Wie hoch ist der Stromverbrauch einzelner Geräte? Smart Metering und intelligente Stromzähler...

Weiterlesen

Der „Zaubergarten“ heizt umweltfreundlich

Mit dem Neubau der Johanniter Kinderkrippe– ein Plus-Energie-Haus – sind in Wenzenbach bei Regensburg 24 Krippenplätze für Kleinkinder bis drei Jahre...

Weiterlesen

Licht in neu konzipierten Workspaces

Im Verbundforschungsprojekt „Office 21“beleuchtet das Fraunhofer Institut den Wandel der Arbeitsumwelt und entwickelt die räumlichen und...

Weiterlesen