INDUSTRIAL BUILDING 2018

Neuer „INDUSTRIEBAU-PREIS für nachhaltiges Bauen im Industrie- und Gewerbebau“ wird erstmals zur INDUSTRIAL BUILDING verliehen

Bild: Industrial Building, Messe Essen

Architekturpreis würdigt innovative Industrie- und Gewerbebau-Konzepte

Mit einer einzigartigen Themenkombination besetzt die INDUSTRIAL BUILDING vom 10. bis 12. Januar 2018 in der Messe Essen erstmals eine „bautechnische Lücke“ in Messedeutschland. Dabei wird das neue Messeformat durch den mit 5.000 Euro dotierten „INDUSTRIEBAU-PREIS für nachhaltiges Bauen im Industrie- und Gewerbebau“ ergänzt. Der erstmalig ausgerufene Preis wird zukünftig alle zwei Jahre anlässlich der Spezialbaumesse verliehen und zeichnet Architekten und Bauherren für ihre Innovationen im Bereich des nachhaltigen Bauens aus. Bewerbungen sind bis zum 30. September 2017 möglich.

Zur Beurteilung der Einreichungen berufen die Messe Essen und der AGI– Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. eine ehrenamtliche Jury aus Spezialisten der Bauwirtschaft. Bewertet werden in- und ausländische Bauten aus den Bereichen Gewerbe, Produktion, Handwerk, Handel sowie gewerbliche Dienstleistungen und Mischnutzungen. Die Projekte müssen in verschiedenen Disziplinen überzeugen: Vom Design über Energieeffizienz bis hin zur Nachhaltigkeit. Es gilt, architektonische Gestaltungskompetenz mit ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten als Schlüsselfaktoren planerischen Erfolgs zu kombinieren.

 

Weitere Informationen zur INDUSTRIAL BUILDING, die vom 10. bis 12. Januar 2018 in der Messe Essen stattfindet, finden Sie hier.

 

Über die INDUSTRIAL BUILDING:
Eine neue Bühne für den Industrie- und Gewerbebau plus drei weitere gleichzeitig stattfindende Baufachmessen – das ist bis dato ein in Deutschland einzigartiges Konzept, das Ausstellern und Besuchern enormen Mehrwert bietet. Die räumliche Nähe thematisch verbundener Wirtschaftsbereiche rund ums Bauen garantiert dabei den Ausstellern eine hohe Besucherfrequenz und neue Zielgruppen. Erwartet werden rund 50 Aussteller auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern, die speziell auf die Bedürfnisse von professionellen Baufachleuten zugeschnittene, innovative und effektive Bauprodukte und –lösungen präsentieren.

Grüne Spur Essen

Dank vieler Projekte rund um Natur- und Klimaschutz erhielt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Union-Freiraum-Mobiliar war als Anbieter von...

Weiterlesen

Domizil für Bienen

Der Neubau eines Bienenhauses vereint organische Architektur mit einer ökologischen Bauweise. Dieser Gedanke setzt sich auf dem Dach fort – mit der...

Weiterlesen

Neue Ablagen

Mit dem befliesbaren Ablagesystem TI-Shelf erweitert Dural sein Sortiment. Es eignet sich als kleiner Regalboden für Dusche, Bad und Wohnbereich. Ohne...

Weiterlesen

Spektakuläre Spindel

Eine Spindeltreppe kommt besonders gut in großen Räumen oder als Aufgang zu einer Galerie zur Geltung. Spektakulär ist ihre Raumwirkung vor allem,...

Weiterlesen

Wohngesundheit

Der isolierende Kern des Mauerziegels Unipor Silvacor besteht aus wärmedämmenden Holzfasern. Der vom Institut für Baubiologie Rosenheim (IBR) geprüfte...

Weiterlesen

Deutlich erweitert

Das in California.pro integrierte Nachtragsmanagement wurde erheblich erweitert. Für die Zuordnung der Nachtragsmengen und Positionen stehen frei...

Weiterlesen