E-Bike-Festival 2017

Fachtagung zum Auftakt

Quelle: www.unsplash.com

Zum Auftakt des E-Bike-Festivals in Dortmund veranstalten die IHK zu Dortmund, die Stadt Dortmund und die EnergieAgentur.NRW am 6. April 2017 gemeinsam eine Fachtagung zum Thema „Neue Mobilität für Bürger und Wirtschaft“. Die Tagung wird durchgeführt in Kooperation mit CargoBike Dortmund, sowie der Fachagentur PLAN B. Die Fachtagung findet statt im Westfälischen Industrieklub WIK Dortmund (Markt 6, 44137 Dortmund), Beginn ist um 10 Uhr. Zu den Referenten zählen unter anderem NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel sowie Landesverkehrsminister Michael Groschek.  

„Die Elektrifizierung der Mobilität ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Energiewende und des Klimaschutzes. Dabei reicht es nicht alleine, Autos mit Verbrennungsmotor durch E-Autos zu ersetzen. Es steht viel grundsätzlicher das ganze Mobilitätsverhalten unserer Gesellschaft auf dem Prüfstand. In dem Zusammenhang wird auch das E-Bike als Fortbewegungsmittel oder Lastenrad an Bedeutung gewinnen“, analysiert Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW.

Vor diesem Hintergrund thematisiert die Tagung die wissenschaftliche Forschung und technische Entwicklung einerseits sowie die praktische Anwendung anderseits. So sieht das Programm einen E-Bike-Praxistest, die „E – xpedition“, für die Tagungsteilnehmer vor. Auf 100 E-Bikes geht es am Nachmittag in einer ca. 30-minütigen Fahrt zur Zeche Zollern, wo eine abschließende Diskussionsrunde stattfinden wird.

Zu den Referenten gehören Vertreter aus Wissenschaft (zum Beispiel Fraunhofer IML, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) und Wirtschaft. In einer Talkrunde nimmt Dortmunds Oberbürgermeister Ulrich Sierau zum Thema „Mobilität auf dem Prüfstand – Herausforderungen für Stadt, Land und Wirtschaft“ Stellung.

Die Tagung bildet den Auftakt zum E-Bike-Festival Dortmund presented by SHIMANO, das vom 7.bis 9. April in der Dortmunder Innenstadt stattfinden wird.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei – aufgrund begrenzter Kapazitäten ist aber eine Anmeldung unter www.energieagentur.nrw notwendig.

Das Programm und weitere Infos finden Sie hier.

Autarkes Gebäude

Bei der IFA hat Panasonic Heiz- und Kühlsysteme ein energieautonomes Haus vorgestellt. Unter dem Titel „Smart Energy“ wurde präsentiert, wie ein...

Weiterlesen

Iconic Award 2017

Die elka Holzwerke setzen für esb-Platten harzarme Fichtenspäne ein, welche geringe VOC (Volatile Organic Compound) generieren. Die Fichten stammen...

Weiterlesen

Urban Retreat

Die neue Kollektion „Urban Retreat“ von Interface ist inspiriert durch die Biophilie – die Liebe der Menschen zur Natur. Die Designs kreieren überall...

Weiterlesen

Grüne Aufzüge

In allen New Gen2-Aufzügen von Otis werden stahlseelenarmierte PU-Gurte verbaut, die keine Schmiermittel benötigen und im Vergleich zu herkömmlichen...

Weiterlesen

Hamburger Stil

Zu Beginn des Jahres wurde die stanzbare Sockelleiste „Hamburger Stil“ auf der BAU präsentiert. Ab sofort gibt es die Kernsockelleiste, die sich...

Weiterlesen

Holzdämmung

Die Holzfaser-Dämmplatte Isolair von Pavatex by Soprema steht nun auch als zugelassene Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme zur Verfügung. Sie...

Weiterlesen