Projektwettbewerb für nachhaltiges Bauen vergibt 2 Mio. Dollar

Noch bis zum 21. März 2017 bewerben

Foto: LafargeHolcim AWARD

Die LafargeHolcim Awards ist der bedeutendste internationale Wettbewerb für nachhaltiges Bauen. Gesucht werden Projekte, Konzepte und kühne Ideen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Ingenieurwesen, Technologie und Materialwissenschaft. Der Wettbewerb ermittelt die weltweit besten Ideen, die im Kontext der rapide steigenden Urbanisierung Lösungen präsentieren und somit die Lebensqualität steigern. Fachprofis und Studenten können noch bis zum 21. März 2017 ihre Projekte und Visionen einreichen.

www.lafargeholcim-awards.org.

Keine Blendeffekte

Transparente PC-Mehrstegplatten haben den Nachteil, dass die Sonnenstrahlen ungebrochen hindurch scheinen, somit zur Licht-Schattenbildung im Gebäude...

Weiterlesen

Ein echtes Raumwunder

Klaus Multiparking präsentiert auf der BAU 2017 in München ein vierstöckiges vollautomatisches Parksystem „MasterVario R2C“ –ein „Meister“ unter den...

Weiterlesen

Ausgereift und ausgezeichnet

Seit der Vorstellung von Panovista, der ersten Übereck-Senkrechtmarkise ohne sichtbare Führungselemente, wurde das Produkt von Renson vielfältig...

Weiterlesen

Für höchste Ansprüche

Auf der BAU 2017 präsentiert Kneer-Südfenster die neuesten Trends und attraktives Design bei Fenstern, Hebe-Schiebe-Türen und Fassadensystemen. Die...

Weiterlesen

Deutlich länger

Zur Verschattung von Glasdächern, gebogenen Dachkonstruktionen oder Lichtbändern setzt Multifilm Gegenzuganlagen mit 24V-Motor ein. Deren Längen waren...

Weiterlesen

Flexibles Bauen

Die modularen Objekte von Rem können individuell kombiniert werden – geeignet als Büro-, Geschäfts- und Lagerräume oder auch für Besprechungen und...

Weiterlesen