Projektwettbewerb für nachhaltiges Bauen vergibt 2 Mio. Dollar

Noch bis zum 21. März 2017 bewerben

Foto: LafargeHolcim AWARD

Die LafargeHolcim Awards ist der bedeutendste internationale Wettbewerb für nachhaltiges Bauen. Gesucht werden Projekte, Konzepte und kühne Ideen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Ingenieurwesen, Technologie und Materialwissenschaft. Der Wettbewerb ermittelt die weltweit besten Ideen, die im Kontext der rapide steigenden Urbanisierung Lösungen präsentieren und somit die Lebensqualität steigern. Fachprofis und Studenten können noch bis zum 21. März 2017 ihre Projekte und Visionen einreichen.

www.lafargeholcim-awards.org.

Der Touchscreen-Boden

Mit dem SensFloor Underlay, das unter dem Bodenbelag verbaut wird, verwandelt sich der Boden in einen großen Touchscreen, der die Bewegung von...

Weiterlesen

Ultrakompakte Oberfläche

Auf der BAU 2017 wird bei Consentino erneut die ultrakompakte Oberfläche Dekton im Mittelpunkt stehen: Neben der neuen Hochglanz-Serie Dekton XGloss...

Weiterlesen

Schlanke Einheit

Bei den Slimline Integralfenstern von Becker 360 verschmelzen äußerer Fensterrahmen und innerer Flügelrahmen in der Außenansicht zu einer optischen...

Weiterlesen

Antimikrobielle Fenster

SmartActive ist eine neue und dauerhafte Oberflächenbeschichtung für Aluminium-Fenstersysteme und -Griffe von Schüco. Das dafür eingesetzte, rein...

Weiterlesen

Ideal für die Sanierung

Lignatur-Kastenelemente sind leicht und lassen sich von Hand verlegen – 7 kg wiegt der Laufmeter, ideal für die Sanierung, wo enge Raumverhältnisse...

Weiterlesen

Schlank und leistungsfähig

BauBuche ist der neue Holzbauwerkstoff aus heimischem Laubholz. Er besitzt eine außergewöhnlich hohe Tragfähigkeit und ermöglicht schlankere Bauteile...

Weiterlesen