Projektwettbewerb für nachhaltiges Bauen vergibt 2 Mio. Dollar

Noch bis zum 21. März 2017 bewerben

Foto: LafargeHolcim AWARD

Die LafargeHolcim Awards ist der bedeutendste internationale Wettbewerb für nachhaltiges Bauen. Gesucht werden Projekte, Konzepte und kühne Ideen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Ingenieurwesen, Technologie und Materialwissenschaft. Der Wettbewerb ermittelt die weltweit besten Ideen, die im Kontext der rapide steigenden Urbanisierung Lösungen präsentieren und somit die Lebensqualität steigern. Fachprofis und Studenten können noch bis zum 21. März 2017 ihre Projekte und Visionen einreichen.

www.lafargeholcim-awards.org.

Die Natur zu Füßen

Wer auf synthetische Bodenbeläge verzichten möchte, ist beim langlebigen und strapazierfähigen Kork richtig: Der wohngesunde, in mehreren Schichten...

Weiterlesen

Neue Leuchtenfamilie

Mit Coray hat Ansorg eine Leuchtenfamilie universeller Spezialisten für alle Retail-Bereiche geschaffen. Ob Hochdekoration, Randzone oder Mittelraum,...

Weiterlesen

Metall, gemasert

Anfang April präsentierte Artemide sein neuestes Kunstwerk: Die Tischleuchte Unterlinden von Herzog & de Meuron. Mit der Tischleuchte zeigt der...

Weiterlesen

Organoider Heuboden

Auf der Domotex in Hannover hat der organoide Heuboden viel Beachtung gefunden und zählt zu den „Top Innovations@Domotex 2017“. Gemeinsam mit Li&Co...

Weiterlesen

Komplett digital verfügbar

Der Entwässerungsspezialist ACO Haustechnik hat sich des Themas BIM schon lange angenommen. Zur ISH wurden nun weitere Produkte „BIM-ready“. Das Ziel...

Weiterlesen

Echt und einzigartig

Von alten Fachwerksbalken oder Eichenfässern zum neuen Fußboden – Rudda lässt aus Gebrauchtem Neues entstehen. Dabei eröffnen modernste Technologien...

Weiterlesen