MEI-Wert im Spitzenrating

Wasserpumpen nach Ökodesign-Richtlinie

Wasserpumpen nach Ökodesign-Richtlinie

[40] Der seit 2013 geltende Part EuP 547/ 2012 der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2012:165:0028:0036:DE:PDF) trifft manchen Hersteller hart: Wasserpumpen mit einem Mindesteffizienzindex (MEI) unter 0,1 dürfen EU-weit nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Ab 2015 gilt sogar ein Index von mindestens 0,4. Über den MEI-Wert wird der Wirkungsgrad der Pumpe erfasst. Die gute Nachricht für Anlagenplaner und Entscheider: Das Produktprogramm vieler Hersteller entspricht großenteils den derzeit geltenden Vorgaben. Die in Deutschland expandierende Marke Caprari schneidet besonders gut ab, da alle Pumpen bessere Werte als gefordert aufweisen. Mehr noch: Viele Modelle zählen mit einem MEI zwischen 0,7 und 0,8 schon heute zur definierten Referenzklasse der Richtlinie. Ein solches Spitzenrating sei technologisch schwer zu übertreffen, so der Hersteller aus Fürth. Caprari bietet Kreisel- und Elektromotorpumpen für Trink-, Brauch- und Abwasser in gewerblichen und kommunalen Anwendungen sowie für Industrie und Landwirtschaft an. Die guten Leistungswerte kommen nicht von ungefähr: Konstruktionsseitig zieht der „grüne“ Hersteller alle Register, um die Produkte auf Leistungs- und Energieeffizienz zu trimmen.

www.caprari.de

greenbuilding Ausgabe 6/2013

Sanierung mit spritzbarer Innendämmung

Bei der energetischen Sanierung denkmalgeschützter Fassaden kommt regelmäßig nur eine Innendämmung in Frage. Gerade hier sind die Wände jedoch häufig...

Weiterlesen

Ökologisches Baustoff-Lexikon

Gebäude-Altlasten wie Asbest, PCP, PAK und PCB sowie viele neue Gefahrstoffe veranlassen Architekten und Bauherren zunehmend, beim Bauen ökologische...

Weiterlesen

Ökologisch heizen: Wärme aus Solarstrom

Paradigma bringt mit der neuen STAqua E eine nachhaltige Solarstation auf den Markt, die überschüssigen Photovoltaikstrom vom eigenen Dach zur...

Weiterlesen

Grünfassade: selbstversorgendes System

Die Boxom GmbH und die Opvius GmbH schlossen sich 2017 für ein gemeinsames Projekt, einer gestalterisch ansprechenden Kombination aus Grünfassade und...

Weiterlesen

Vegane Wandfarbe mit pflanzlichen Bindemitteln

Damit moderne Wandfarben die nötige Haftfähigkeit erhalten, werden als Bindemittel meist Kunstharze wie Polyvinylacetat (PVA) oder Acrylate verwendet....

Weiterlesen

Schallschutz durch idealen Dachaufbau

Durch spezielle Konstruktionen eines Flachdachs kann wirksamer Schallschutz kostengünstig realisiert werden. Auf der Website der Deutschen Rockwool...

Weiterlesen