Die passende Verbindung

Fensteranschluss-System für WDVS

Fensteranschluss-System für WDVS

[28] Die Realisierung optimaler Anschlüsse im WDVS ist generell eine Herausforderung. Besonders schwierig ist es, die Dichtigkeit im Bereich der Fensteranschlüsse herzustellen. Am Bauteil „Fenster“ gibt es bis zu 4 Gewerke: Fensterbauer, Sonnenschutz, Fassadenbauer, Spengler oder Steinmetz. Dies bietet erhöhtes Konfliktpotenzial. Die Lösung ist das Gewerke übergreifende, wind- und schlagregendichte Fensteranschluss-System GUTEX Implio®, dessen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind: Das Fensteranschlussprofil verbindet die dämmende Fensterlaibung wind- und schlagregendicht mit dem Fensterrahmen. Die Laibungsdämmplatte aus Holzweichfaser ist bereits vorverputzt – das spart einen Arbeitsgang! Der vormontierte Gewebewinkel bietet die optimale Verbindung zur Armierung der Fassade. Die Holzweichfaser-Keilplatte für das Fensterbankgefälle mit zementfreier Kaschierung und vormontiertem Gewebewinkel wird mit der Laibungsplatte mit dem neuen System-Dichtkleber verklebt und mit dem Fensterbankdichtband zum Fensterrahmen und zur Laibungsplatte hin abgedichtet. Mit den Bordprofilen kann die Fensterbank auf der Keilplatte montiert werden. Die Raffstorekästen sind integraler Bestandteil des WDVS. Sie bestehen aus den geprüften GUTEX Implio® Dämmplatten mit einem wärmebrückenfreien Alu-Halteleistensystem für die Raffstores im Dämmkern und werden vom Fassadenbauer montiert. Das wind- und schlagregendichte Fensteranschluss-System GUTEX Implio® aus Holzweichfaser wurde im neu gegründeten unternehmens- und branchenübergreifenden iWDVS Netzwerk lösungsorientiert entwickelt.

www.gutex.de

greenbuilding Ausgabe 6/2013

Decke mit Weitsicht

Die Lindner LMD Metalldeckensysteme sind als erstes Komplettsystem weltweit mit dem „Cradle to Cradle certified“-Standard in Silber ausgezeichnet...

Weiterlesen

Moderner Holzschutz

Als das nachhaltige Baumaterial verdient Holz eine ebensolche natürliche Behandlung. Mit dem neuen ECO-Sortiment ermöglicht Remmers wirksamen...

Weiterlesen

Kork statt Kunststoff

Den in mehreren Funktionsschichten aufgebauten Cortex-Böden gelingt die Symbiose aus Belastbarkeit, Design, Nachhaltigkeit und Komfort –genau das, was...

Weiterlesen

Spiel mit dem Licht

Steps, die neue Kollektion von Orac Decor, besitzt ein klares und schlichtes Design und passt perfekt in die neue modernistische Linie des...

Weiterlesen

Modisch zeitgemäß

Die neue DuriTop-Oberflächenkollektion Essenz von Jeld-Wen umfasst 19 Dekore und wird damit den aktuellen Kundenwünschen gerecht. Die Kollektion...

Weiterlesen

Einfach den Akku laden

„Recharged“ von Zens ist ein Sitzmöbel, das bis zu drei Nutzern gleichzeitig das Aufladen von Smartphones mittels Induktion erlaubt. Ermöglicht wird...

Weiterlesen