Öffnen per Smartphone

So geht „Hotel“ heute

Foto: Häfele

Häfele bietet mit Dialock eine zukunftsweisende Technologie. Statt Gästen erst im Hotel einen Zimmerschlüssel auszuhändigen, ermöglicht der Smartphone-Schlüssel ein deutlich komfortableres Ankommen. Mittels App erhält der Reisende einfach mit seinem Smartphone Zugang zum Hotel und zu seinem Zimmer. Warteschlangen beim Ein- oder Auschecken gibt es nicht mehr. Die Gästezufriedenheit dürfte das deutlich erhöhen – und der Personalbedarf an der Rezeption ist auch geringer.

www.haefele.de

wineo PURLINE Bioboden - Katzen-Kratzfest

Eine Katze rutscht über den PURLINE Bodenbelag. Durch die PU-Beschichtung ist der Bioboden extrem kratzfest und hält eine Menge aus.

Mehr zu PURLINE...

Weiterlesen

LED-Lichtlösung spart 70 Prozent Strom

Die Beleuchtungssanierung der Sporthalle Afferde in Hameln wurde im Rahmen der Initiative „Kommunaler Klimaschutz“ des BMU (Bundesministerium für...

Weiterlesen

Gas-Brennwertheizung ohne Anschaffungskosten

Mit RWE Hauswärme können Einfamilienhausbesitzer auf eine moderne Gas-Brennwertheizung umrüsten und sich dabei die Anschaffungskosten sparen....

Weiterlesen

Lüftungsgeräte setzen Maßstäbe

Maico präsentiert die Lüftungsgeräte WS 320 und WS 470 Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung. Ausgestattet mit besonders energieeffizienten...

Weiterlesen

Fassadenelemente bis 7,7 m² – fugenlos

Mit den vorgehängten, hinterlüfteten Fassadensystemen Airtec Stone (Naturstein) und Airtec Glass (ESG) von Lithodecor können bis zu 7,7 m2 große...

Weiterlesen

Intelligente Verschattung auch für Flachdachfenster

Das dimmbare Glas Econtrol ist eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Verschattungsanlagen und sorgt für Sonnenschutz sowie ausreichend...

Weiterlesen