Öffnen per Smartphone

So geht „Hotel“ heute

Foto: Häfele

Häfele bietet mit Dialock eine zukunftsweisende Technologie. Statt Gästen erst im Hotel einen Zimmerschlüssel auszuhändigen, ermöglicht der Smartphone-Schlüssel ein deutlich komfortableres Ankommen. Mittels App erhält der Reisende einfach mit seinem Smartphone Zugang zum Hotel und zu seinem Zimmer. Warteschlangen beim Ein- oder Auschecken gibt es nicht mehr. Die Gästezufriedenheit dürfte das deutlich erhöhen – und der Personalbedarf an der Rezeption ist auch geringer.

www.haefele.de

Der Touchscreen-Boden

Mit dem SensFloor Underlay, das unter dem Bodenbelag verbaut wird, verwandelt sich der Boden in einen großen Touchscreen, der die Bewegung von...

Weiterlesen

Ultrakompakte Oberfläche

Auf der BAU 2017 wird bei Consentino erneut die ultrakompakte Oberfläche Dekton im Mittelpunkt stehen: Neben der neuen Hochglanz-Serie Dekton XGloss...

Weiterlesen

Schlanke Einheit

Bei den Slimline Integralfenstern von Becker 360 verschmelzen äußerer Fensterrahmen und innerer Flügelrahmen in der Außenansicht zu einer optischen...

Weiterlesen

Antimikrobielle Fenster

SmartActive ist eine neue und dauerhafte Oberflächenbeschichtung für Aluminium-Fenstersysteme und -Griffe von Schüco. Das dafür eingesetzte, rein...

Weiterlesen

Ideal für die Sanierung

Lignatur-Kastenelemente sind leicht und lassen sich von Hand verlegen – 7 kg wiegt der Laufmeter, ideal für die Sanierung, wo enge Raumverhältnisse...

Weiterlesen

Schlank und leistungsfähig

BauBuche ist der neue Holzbauwerkstoff aus heimischem Laubholz. Er besitzt eine außergewöhnlich hohe Tragfähigkeit und ermöglicht schlankere Bauteile...

Weiterlesen