Pentaflex mit CE-Kennzeichen

Schlüssel für Europa

Schlüssel für Europa

Foto: H-BAU Technik GmbH

Was haben Teddybär, Toaster und Telefon gemeinsam? Das CE-Zeichen. Die zwei Buchstaben signalisieren, dass ein Produkt geprüft wurde und die grundlegenden Anforderungen der EU erfüllt. Auch für einige Bauprodukte ist das Kennzeichen Pflicht.
Freiwillig nehmen aber nur wenige Unternehmen den langwierigen Prozess der Prüfung nicht kennzeichnungspflichtiger Fabrikate auf sich. Anders die H-Bau Technik GmbH, welche kürzlich die „Europäisch Technische Bewertung“ (kurz: ETA) und auf diese Weise die CE-Kennzeichnung für das Pentaflex Abdichtungssystem erteilt bekam.
Das Unternehmen gab beim Deutschen Institut für Bautechnik den Anstoß für die Ausarbeitung eines europäisch harmonisierten Prüfverfahrens, kurz EAD. Der Entwurf wird in allen europäischen Instituten abgestimmt. Auf dieser Grundlage erhielt das Abdichtungssystem Pentaflex eine Europäisch Technische Bewertung, kurz ETA. Diese ermöglicht es, die Leistungen von Bauprodukten zu regeln, für die es keine anerkannten Normen oder Regelwerke gibt. Da es sich um europäische Bewertungen handelt, dürfen die Inhaber ihre Produkte mit dem CE-Kennzeichen versehen. Somit ist Pentaflex das einzige System seiner Art, das eine ETA besitzt und das CE-Zeichen führen darf.

www.h-bau.de

greenbuilding Ausgabe 09/15



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 

Für höchste Ansprüche

Auf der BAU 2017 präsentiert Kneer-Südfenster die neuesten Trends und attraktives Design bei Fenstern, Hebe-Schiebe-Türen und Fassadensystemen. Die...

Weiterlesen

Deutlich länger

Zur Verschattung von Glasdächern, gebogenen Dachkonstruktionen oder Lichtbändern setzt Multifilm Gegenzuganlagen mit 24V-Motor ein. Deren Längen waren...

Weiterlesen

Flexibles Bauen

Die modularen Objekte von Rem können individuell kombiniert werden – geeignet als Büro-, Geschäfts- und Lagerräume oder auch für Besprechungen und...

Weiterlesen

Zeitgemäß kochen

Die grifflose Designlinie ArtLine von Miele im Farbton Graphitgrau: Mit einem solchen Backofen mit untergebauter Gourmet-Wärmeschublade, dem...

Weiterlesen

In Szene gesetzt

Die neue Deutschland-Zentrale von Flixbus in München sollte in der Innenarchitektur die Innovationskraft des Unternehmens widerspiegeln,...

Weiterlesen

Den Regen speichern

Auf der BAU 2017 zeigt Umweltspezialist Mall seine eigens für den Einsatz im Einfamilienhausbereich konzipierten Lösungen zur Regenwassernutzung. Im...

Weiterlesen