04.10.2018 | Ausgabe 05/2018 (#87)

Neues Leben für eine Ruine

Im Stuttgarter Lehenviertel ist ein nahezu gänzlich verfallenes Werkstattgebäude in einem Hinterhof wieder zum Leben erweckt worden. / Quelle: Andreas Körner, bildhübsche fotografie

Der Bestandsschutz kann für Architekten bei manchen Projekten eine ziemliche Herausforderung sein. So hat die Planerin Tina Kammer von InteriorPark ein nahezu gänzlich verfallenes Werkstattgebäude in  einem Stuttgarter Hinterhof wiederhergestellt und zum hochwertigen Wohnraum weiterinterpretiert. Wie es sich für dieses Planungsbüro gehört, natürlich mit nachhaltig produzierten Produkten.

----

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren