14.08.2018 | Ausgabe 04/2018 (#86)

Produktive Solarziegel

Dachflächen für die Erzeugung von Solarenergie nutzen – da liegt noch viel Potenzial / Foto: SolteQ

Solarenergie und Windkraft, das sind die beiden Energieträger er Zukunft. Es ist heute relativ einfach möglich und auch bezahlbar, auf fossile Energien zu 90 % zu verzichten – das ist eine der Leitideen von SolteQ. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Produkte zur Erzeugung von sauberen Energien zu entwickeln und zu fertigen. So entstanden neben innovativen Entwicklungen in der Windkraft die effizienten SolteQ-Solardächer, die bis zu 36 % mehr Strom erzeugen als herkömmliche Photovoltaik. Solardachziegel werden zwar schon seit längerem entwickelt, allerdings sind diese nie wirklich zur Serie ausgereift und in Mengen vermarktet worden.Entstanden ist damit ein Produkt, das der Dachdecker genauso verarbeiten kann wie seine bisherigen Frankfurter Pfannen.

Das Ziel ist ehrgeizig: SolteQ möchte einen Beitrag zur sauberen Energieerzeugung und zu einem sauberen Planeten leisten und dabei insbesondere das traditionelle Handwerk unterstützen. Deutschland soll in dieser zukunftsorientierten Form der Energieerzeugung die Nr. 1 im Weltmarkt bleiben. Dazu dient auch die eigene Vollfertigung, die auf Fernostware verzichtet, was Transportwege vermeidet und der Qualitätssicherung dient.       


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren