09.10.2017 | Ausgabe 05/2017 (#81)

PARTIZIPATIVES Planen

Grafik: Carpus+Partner AG

Als Showcase für nachhaltige Bauprojekte in Pakistan entsteht in Lahore, Hauptstadt der Provinz Punjab, das „Energy Resource Center“. Das Gebäudekonzept hat das Planungs- und Beratungsunternehmen Carpus+Partnerin einem methodischen Prozess gemeinschaftlich mit den Akteuren vor Ort entwickelt.

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH unterstützt die Bundesregierung in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und in der internationalen Bildungsarbeit. Entsprechend ihrer Definition der Nachhaltigkeit mit den vier Dimensionen ökologisches Gleichgewicht, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, soziale Verantwortung und politische Teilhabe legt die GIZ als Bundesunternehmen besonders Wert auf die Partizipation der Beteiligten vor Ort.

Umfang: 5 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren