12.06.2017 | Ausgabe 03/2017 (#79)

Professionelle STILLE

Bild: JELD-WEN

Im eher unscheinbaren Stadtteil Marienfelde, im Süden Berlins befindet sich eines der bedeutendsten Tonstudios für Film- und Videosynchronisation in Deutschland. Sein Name: EuroSync. Parallel werden hier in fünf verschiedenen Studios Spielfilme, Dokumentationen, Kinderfilme und vor allem Serien von zumeist professionellen Synchronsprechern und Schauspielern ins Deutsche synchronisiert. In Sachen Schallschutz sind solche Räumlichkeiten eine echte Herausforderung.

„Serien“, so EuroSync-Geschäftsführer Bernd Kupke, „sind die neuen Blockbuster und für uns natürlich wirtschaftlich äußerst wichtig, denn eine Serie hat eine längere Spieldauer als ein Film und wenn sie zugleich noch erfolgreich ist, kann es durchaus sein, dass sie in zehn oder mehr Staffeln fortgesetzt wird.“

Umfang: 4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren