12.04.2017 | Ausgabe 02/2017 (#78)

WETTERUNABHÄNGIG spielen

BIM erhöht Planungs- und Ausführungssicherheit

Foto: Brüninghoff

Vor allem bei gutem Wetter lockt der Freizeitpark Ketteler Hof jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Lavesum bei Haltern am See. Damit die Gäste zukünftig auch bei schlechtem Wetter und im Winter auf ihre Kosten kommen, entsteht derzeit auf einem benachbarten Grundstück ein großer Indoor-Spielplatz. Mit der Planung und Ausführung des Neubaus ist die Firma Brüninghoff beauftragt, die die Herausforderungen des komplexen Projekts mittels BIM löst.

Auf knapp 3.140 m2 erstreckt sich auf mehreren Ebenen der neue Indoor-Spielplatz in Lavesum bei Haltern am See. Auf spielerische Weise kann man hier eine Reise um die Welt erleben. Neben dem Spieleareal mit Geräten und unterschiedlichen Themenbereichen umfasst das Raumkonzept eine großzügige Gastronomie auf 600 m2.

Umfang: 4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren