16.02.2017 | Ausgabe 01/2017 (#77)

WARME Holzfassade

Foto: S. Katzer, Architektur „Fischer + Steiger, München“, Holzbau: Anton Ambros GmbH

Eine Grundschule in Ottobrunn bekommt ein neues „Kleid“ –zur Freude der Schüler und Lehrer. Statt Waschbetonplatten prägt nun Holz die Gebäude.

Brandschutz, Schadstoffbeseitigung und Barrierefreiheit– das waren ursprünglich die Aufgabenfelder bei der Sanierung der Grundschule an der Albert-Schweitzer-Straße in Ottobrunn. Im Laufe der Planung tauchte allerdings ein weiteres gravierendes Problem auf: die Fassade des Stahlbetonskelettbaus aus den 60er Jahren musste ebenfalls erneuert werden.

Umfang: 3 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren