16.02.2017 | Ausgabe 01/2017 (#77)

ALLES FLIESST

Foto: KONE/Sascha Wolters

Neue Formen der Zusammenarbeit brechen sich Bahn. Sie fordern mehr Selbständigkeit und Flexibilität: von Mitarbeitern ebenso wie von Facility Managern, Architekten und Unternehmen. Ein Blick hinter die Kulissen der Arbeitswelt von morgen.

Geschäftsräume brauche ich keine. Das Netzwerk ist mir wichtig, das Arbeiten mit anderen“, sagt Dennis Bartels. 2014 gründete der Jungunternehmer seine Internetagentur „inwendo“ in einem Coworking-Space in Hannover. Als dieser im Herbst 2016 in den Neubau des Hafvens am Weidendamm umzog, zog er mit, samt seinen zwischenzeitlich fünf Mitarbeitern.

Umfang: 4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren