04.10.2016 | Ausgabe 05/2016 (#75)

Gute LUFT

Foto: Camfil

Foto: Camfil

Voraussichtlich zum Jahresende 2016 ändern sich die Normen zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern. Zeit also, einen detaillierten Blick auf die neuen Vorschriften zu werfen.

Ende 2016 wird voraussichtlich die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern eingeführt. Nach einer Übergangszeit von circa 18 Monaten steht die Ablösung der EN 779:2012 an. In Zukunft werden die Ergebnisse aus dem Labor stärker dem Verhalten von Luftfiltern in realen RLT-Anlagen gerecht.

Umfang: 2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren