04.10.2016 | Ausgabe 05/2016 (#75)

Branchenferne Impulse

Interview mit Thomas Strobel

Foto: Fenwis

Foto: Fenwis

Wie entwickeln sich Bauen und Wohnen, wohin geht die Reise in der Architektur und im Ingenieurbau, beim Planen und bei der Verwendung neuer Materialien? Der Münchner Zukunftsforscher Thomas Strobel skizziert die „Zukunftsstadt 2050“.

Umfang: 2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren