03.06.2016 | Ausgabe 03/2016 (#73)

BAUWEISE? BAUQUALITÄT!

Wird die Debatte um nachhaltige Baustoffe – marketingbedingt – zu emotional und zu einseitig geführt? Dieser Beitrag betrachtet die ökobilanzielle Nachhaltigkeitsqualität von Wohngebäuden aus Ziegelbauweise.

Nachhaltigkeit ist ein prägender Trend der sozioökonomischen und dabei insbesondere der bauwirtschaftlichen Entwicklung, nicht zuletzt auch in der Baustoffindustrie. Dort wird dadurch auch eine erweiterte Qualitätsdefinition induziert: die klassischen Merkmale der (technischen) Qualität und des Preises werden ergänzt durch die neue Dimension der Nachhaltigkeitsqualität [1].

Umfang: 5 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren