04.04.2016 | Ausgabe 02/2016 (#72)

RUNDUM Holz

Foto: Gutex

Wie lässt sich ein ehemaliges Industrieareal sinnvoll nutzen? In der Diskussion zwischen dem Investor und dem Holzbaubetrieb Bruno Kaiser aus Bernau, zu dem schon früher Kontakte bestanden, ergab sich ein spannendes Projekt: ein mehrgeschossiges Mietobjekt in Holzbauweise.

Geht das? Ist das wirtschaftlich realisierbar? Und die Bauvorschriften? Am Anfang des Projekts standen einige Fragen. Der Investor war skeptisch. Doch der Entwurf überzeugte. Die Holzbau Bruno Kaiser GmbH präsentierte ein 16-Familien-Mietshaus, preislich wettbewerbsfähig im Vergleich zur Massivbauweise.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren