04.04.2016 | Ausgabe 02/2016 (#72)

Deggendorfer DEICHGÄRTEN

Foto: Werner Huthmacher

Die Landesgartenschau in Deggendorf – Motto: „Donaugartenschau“ – schloss am 5. Oktober 2014 ihre Pforten. Aber sie vermittelt auch nach der Schließung noch bleibende Werte: Eines der spektakulären Bauwerke ist das Parkdeck am Ackerloh, welches nun zum einen der Technischen Hochschule Deggendorf als Parkmöglichkeit und zum anderen der Bevölkerung als Erholungsraum in der Stadt dient.

Das vom Berliner Architekturbüro „Raumzeit – Gesellschaft von Architekten mbH“ entworfene und geplante Bauwerk ist von der Donau aus nicht zu erkennen und integriert sich in die Landschaft und den Hochwasserdeich.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren