01.07.2015 | Ausgabe 07-08/2015

Ein stiller Ort der Einkehr

Kirchenneubau aus massivem Holz

Text: Marc Wilhelm Lennartz

Foto: Matthias Wald

Holzkirchen werden für gewöhnlich in weit zurückliegende Jahrhunderte datiert. In der Rhön jedoch wurde ein neues Gotteshaus errichtet, in einer industriell vorgefertigten, elementbasierten Holzbauweise.

Die Holzkirche ist spirituelles Zentrum eines als Einsiedelei mit Selbstversorgung angelegten Klosters. Die Bauherrschaft, die serbisch-orthodoxe Kirche, vermochte den steigenden Zahlen an Besuchern, Mönchen und Pilgern an alter Stätte, insbesondere an Sonntagen und Hochfesten, keinen ausreichenden Raum mehr zu bieten. Der bewusst gewählte neue Standort einer alten Mühle auf dem Land greift den Bezug zur Natur auf und führt diesen im hölzernen Kirchenbau, umsäumt von alten Streuobstwiesen, als einen stillem Ort kontemplativer Einkehr konsequent fort.


Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren