01.06.2015 | Ausgabe 06/2015

Unternehmenszentrale mit Dachbegrünung und Photovoltaik

45 Grad in Richtung Sonne

Foto: Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH

Der Neubau der Unternehmenszentrale des Werkzeug-Dienstleisters Hahn + Kolb Gruppe in Ludwigsburg bei Stuttgart ist ein architektonisches Highlight in der Region. Innerhalb von 15 Monaten wurden ein modernes Logistik-Zentrum sowie ein Verwaltungsgebäude auf dem insgesamt 48.000 m2 großen Grundstück errichtet.

Am vorherigen Standort in Stuttgart-Feuerbach war das Unternehmen mehr als 100 Jahre ansässig. Da dort eine Erweiterung nicht möglich war, wurde in Ludwigsburg für die rund 300 Mitarbeiter ein Neubau errichtet. Hahn + Kolb ist eine Tochter der Würth-Gruppe und will mit dem neuen Standort seine Unternehmensdynamik und Wachstumsstrategie unterstreichen.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren