01.04.2015 | Ausgabe 04/2015

Schlichte Eleganz – stabil und schick

House of Dekton

Foto: Dekton/Cosentino

Das ikonografische „House of Dekton“ ist nicht nur ein architektonisch und designerisch beeindruckendes Projekt, es besticht auch durch sein austariertes statisches System. Das 14-eckige Haus, das unter anderem bei der BAU 2015 gezeigt wurde, besteht komplett aus dem kompakten Oberflächenmaterial „Dekton“.

Mehr als 120 maßgefertigte Einzelplatten mit unterschiedlichen Formaten und einer Gesamtfläche von gut 250 Quadratmetern bilden Innen- und Außenwände, Boden, Decke und eine durchgehende runde Bank mit dazu gehörendem Tisch.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren