01.11.2015 | Ausgabe 11/2015

Ganzheitliche Gebäudesanierung

Die Stadt der Zukunft besteht aus CO2-neutralen Gebäuden

Stefan Oehler / Werner Sobek Frankfurt

Abbildung: Stefan Oehler / Werner Sobek Frankfurt

Bis 2050 sollen mit der Energiewende alle Bestandsgebäude annähernd CO2-neutral werden. So sieht es das Energiekonzept der Bundesregierung vor. Dass solche Gebäude bereits heute möglich sind, zeigt die „Ganzheitliche Sanierung“ der Bestandsimmobilie Sparkasse Groß-Umstadt.

Auf fossile Energieträger wird vollständig verzichtet, die CO2-Emission konnte um 90 % reduziert, der Verbrauch stark gesenkt und der Komfort entsprechend erhöht werden: Die ganzheitlich sanierte Sparkasse Groß-Umstadt ist „fossil-free“ und die Mitarbeiter sind begeistert.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren