12.10.2015 | Ausgabe 10/2015

Frischfisch aus dem Gewächshaus

Integrierte Lebensmittel- und Energiesysteme<br /
Felix Berthold

Foto: EBF GmbH

Aquaponik verbindet die Aufzucht von Fischen mit der Kultivierung von Nutzpflanzen im Gewächshaus. Das Kunstwort ist aus den Begriffen Aquakultur und Hydroponik gebildet. Unter Hydroponik versteht man die erdlose Kultivierung von Nutzpflanzen, die auf einem anorganischen Substrat wachsen.

Die Firma EBF GmbH aus Heppenheim hat diesen Ansatz nun weitergedacht und 2014 in Neuenburg am Rhein auf einer Fläche von 200 m2 eine Pilotanlage realisiert, die zusätzlich Solarstrom erzeugt, um den Bedarf an Primärenergie zu decken.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren