12.10.2015 | Ausgabe 10/2015

Kloster Ettal: Askese und Automation

Mess-, Steuer- und Regelungssysteme

Foto: traveldia

1330 löste Kaiser Ludwig IV. sein Gelöbnis ein und gründete das Kloster Ettal im oberbayerischen Ammertal. Fast 700 Jahre später sollte der Name Ludwig ein weiteres Mal eine Rolle für das Kloster spielen. In diesen Tagen begann die Ludwig Hammer GmbH im Auftrag der MVV Enamic Mannheim mit der Sanierung der Anlagentechnik des Klosters.

Die Anlagentechnik der Benediktinerabtei war nicht mehr in einem zeitgemäßen Zustand. Unzureichende Vernetzungen der einzelnen Stationen, veraltete Technik und fehlende Überwachungsfunktionen der Anlagen und ihrer Aggregate erforderten ein zügiges Handeln.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren