01.01.2015 | Ausgabe 01-02/2015

Im Einbaumhaus wird ein Kindheitstraum wahr

„Low-Impact-Haus“

Foto: Wolfgang Lackner

Wer sagt eigentlich, dass Häuser unbedingt viereckig sein müssen? In Kinderfantasien sehen sie oft ganz anders aus: Höhlen, Baumhäuser, rund und schräg – jedenfalls alles andere als genormt. Das „Einbaumhaus“ vom Team um den Kärntner Architekten Wolfgang Lackner vereint diese phantasievolle Herangehensweise von einst mit dem Anspruch des Hier und Jetzt.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren