01.01.2015 | Ausgabe 01-02/2015

Im Einbaumhaus wird ein Kindheitstraum wahr

„Low-Impact-Haus“

Foto: Wolfgang Lackner

Wer sagt eigentlich, dass Häuser unbedingt viereckig sein müssen? In Kinderfantasien sehen sie oft ganz anders aus: Höhlen, Baumhäuser, rund und schräg – jedenfalls alles andere als genormt. Das „Einbaumhaus“ vom Team um den Kärntner Architekten Wolfgang Lackner vereint diese phantasievolle Herangehensweise von einst mit dem Anspruch des Hier und Jetzt.



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren