01.09.2014 | Ausgabe 09/2014

Metamorphose im Glattpark

LEED Core & Shell: Platin angestrebt

Grafiken: Stücheli Architekten (3)

Das Gebäude nach seiner Fertigstellung 2017

Grafiken: Stücheli Architekten (3)

Der Nordwesten Zürichs wandelt sich – eine Veränderung, die nicht nur den sogenannten Glattpark betrifft, sondern auch die bestehenden Gebäude. Eines davon ist das Ambassador House – ein Büro- und Hotelgebäude mit beeindruckenden Baumassen. Zertifiziert werden zunächst Gebäudekern und Gebäudehülle – die Zertifizierung des Innenausbaus kann ergänzt werden, sobald die Nutzungen abschließend feststehen.

Aufgrund der geänderten städtebaulichen Situation im Glattpark– einem der größten Entwicklungsgebiet der Schweiz – zeichnete sich für das in den Achtzigerjahren erstellte Ambassador House ein erheblicher Sanierungs- und Entwicklungsbedarf ab.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren