01.06.2014 | Ausgabe 06/2014

Automatische Beleuchtungssteuerung

Kernelement einer Planung für künftige Nullemissionsgebäude

Grafik: Omron

Neue europäische Rechtsvorschriften legen fest, dass innerhalb der nächsten fünf bis sieben Jahre alle Neubauten Niedrigstenergiegebäude sein sollen. Da die Beleuchtung ein großer Energieverbraucher sowohl in Geschäfts- als auch in Wohngebäuden ist, haben diese Regelungen zur Folge, dass automatische Beleuchtungssysteme von einem „nice to have“-Merkmal zu einem wesentlichen Bestandteil des Energiekonzepts werden.

Präsenzerkennungssensoren und Lichtsteuerungsschalter sind Grundelemente automatischer Beleuchtungssysteme. Bei dieser Technologie sind in jüngster Zeit beträchtliche Fortschritte erzielt worden. Im Folgenden werden die aktuellen Entwicklungen bei den Bauelementen für die Beleuchtungssteuerung und deren Auswirkungen auf das Design von automatisch regelbaren Beleuchtungssystemen erläutert.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren