01.03.2014 | Ausgabe 03/2014

WTO-Erweiterung: Ein leuchtendes Vorbild

Minergie-P-Standard

Foto: Brigida González

WTO-Erweiterung: Ein leuchtendes Vorbild

Foto: Brigida González

Eines der größten Gebäude der Schweiz steht am Ufer des Lac Léman in Genf: Die 300 Büro-Arbeitslätze des Erweiterungsbaus der Weldhandelsorganisation WTO, entworfen vom Architekturbüro Wittfoht aus Stuttgart, werden ausschließlich von LED-Leuchte erhellt. Das Gebäude mit Ganzglasfassade erfüllt daher den Minergie-P-Standard. Denn die Leuchten verbrauchen rund 80 Prozent weniger Energie als herkömmliche Leuchtmittel.

Der Erweiterungsbau der WTO-Zentrale in Genf, ein langer, transparenter Kubus, scheint auf den ersten Blick zu schweben. Das auf einem erdverbundenen Sockel ruhende Gebäude, das sich harmonisch in die Parklandschaft am Ufer des Genfer Sees einfügt, hält Abstand zum Hauptgebäude, dem im Jahr 1926 eigeweihten Centre William Rappard, dem 2008 ein Konferezzentrum angegliedert wurde.

Rubrik: Objekte


Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren