01.03.2014 | Ausgabe 03/2014

Gesamtausgabe greenBUILDING 3/2014

Inhaltsverzeichnis

Editorial

  • Mehr Diskussionen, bitte! (Harald Link)

Magazin

  • Meldungen

Aktuell

  • Mehr Lebensqualität durch urbanes Grün

Planen

  • Eine modulare Ersatzschule (Susanne Jacob-Freitag)
  • Belval: Vorbild, Labor und Wegweiser (Marc Wilhelm Lennartz)

Bauen

  • Kristalline Geometrie als Abbild vieler Facetten (Ulf Meyer)
  • Neue Heiz-Lösungen für den Mariendom in Hildesheim (Volker Simon)
  • Ein Inkubator für die Technologien von morgen (Ulf Meyer)
  • Ambitioniertes Nullenergiehochhaus am Bodensee (Wolfgang Heinl)

Objekte

  • Beste Aussichten in Kärnten
  • Markante Leichtbaukonstruktion (Thomas Reisz)
  • WTO-Erweiterung: Ein leuchtendes Vorbild

Interview

  • Die Sache mit der Energieeffizienz und dem Label … (Thomas Reisz)

Produkte

  • Umweltfreundlicher Brandschutz | Gestaltungselement für modernes Wohnen | Neue Fenster und Haustüren | Die effiziente Aufzugmodernisierung | Teppichboden verbessert Raumluftqualität | Fliesen und Platten aus Schiefer | Komplettpaket für die Modernisierung | Robuste und flexible Lösungen

Anzeige

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Modern: Pflegeleichte Holzfassade aus Kebony

Dieses Haus erhielt eine 123 Quadratmeter große, vertikale Holzfassade aus Kebony Character mit sichtbaren Ästen. Auf alle Kebony Produkte gibt es 30 Jahre Garantie – eine gute Investition in die Immobilie.

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Die Holzfassade wird mit einer Fläche von 63 Quadratmetern über das Satteldach fortgeführt – eine klassische Dacheindeckung gibt es hier nicht. Vordach und Spritzbereich sind über einem minimalen Sockel reduziert ausgeführt und überzeugen durch eine feine Ästhetik.

Fassadengestaltung mit unterschiedlichen Dimensionen

Der gesamte Entwurf des Holzhauses setzt mit Kebony Character auf ein sehr wi­­­­­der­­­­stands­fähiges Fassadenmaterial, das einen bewusst ausgereizten konstruktiven Holzschutz zulässt. Verschiedene Lattenbreiten eröffneten flexible Spielräume für die ungewöhnliche Gebäudehülle.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren