01.12.2014 | Ausgabe 12/2014

Halle mit Holzfachwerk aus Buche

Schlanke Konstruktion

Foto: i+R Holzbau GmbH

Bauherr, Planer, ausführender Betrieb und Nutzer – vier Rollen auf einmal übernahm die i+R Holzbau beim Bau ihrer neuen Produktionshalle im österreichischen Lauterbach (Vorarlberg). Entstanden ist ein Erweiterungsbau mit 1.600 Quadratmetern Nutzfläche und einem außergewöhnlichem Fachwerk: aus Buche.

Die Halle, zu der auch eine neue Tiefgarage gehört, schließt direkt an die bestehenden Produktionsflächen an. Sie wird durch Oberlichter sowie über einen hoch gelegenen Fensterstreifen seitlich belichtet.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren