01.12.2014 | Ausgabe 12/2014

Aufbruch in eine moderne Zukunft

Leica-Neubau mit vielfältigen Funktionen

Foto: Leica Camera AG

Die neue Unternehmenszentrale der Leica Camera AG markiert für die traditionsreiche Marke einen Neustart an historischer Stätte. Im 100. Jahr der Leica Fotografie bezog das Unternehmen das neue Gebäude im Leitz-Park. Der vom Architekturbüro Gruber + Kleine-Kraneburg entworfene Bau setzt auf Betonkernaktivierung und Flächenheizung.

Das hessische Wetzlar ist Heimat der Leica Kamera und Gründungsort der Firma Ernst Leitz, der Vorgängerin der heutigen Leica Camera AG. Dort erfand und erbaute Oskar Barnack vor 100 Jahren die erste erfolgreiche Kamera für einen 35-mm-Kinofilm im Aufnahmeformat 24 x 36 mm.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren