01.11.2014 | Ausgabe 11/2014

Energieeffizienz ist ein Motor für Innovationen

Baustoffindustrie

Foto: design36/shutterstock.com

Bauherren wollen bauen. Architekten planen. Sie definieren das Was und das Wie. Welche Beiträge zu Klimaschutz und Energieeffizienz können Bauwirtschaft und Baustoffindustrie leisten? Ein Gespräch mit Dr. Martin Schneider, Hauptgeschäftsführer des Vereins Deutscher Zementwerke und Leiter des Forschungsinstituts der Zementindustrie in Düsseldorf.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren