01.01.2014 | Ausgabe 01-02/2014

Konsequent ökologisch modernisiert

Innendämmung im Bruchstein-Bauernhaus

Foto: Steinhart/Climacell

Konsequent ökologisch modernisiert

Foto: Steinhart/Climacell

Bei der Sanierung eines alten Bauernhauses setzte der Besitzer konsequent auf ökologische Materialien, die zur Bausubstanz des Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert passen. Zur Verbesserung des Wärmeschutzes und Wohnkomforts innerhalb des alten Mauerwerks aus Bruchstein kam die kapillaraktive Cellulosedämmung climacell „inside“ zum Einsatz.

Das Haus wurde etwa im 18. Jahrhundert aus Bruchsteinmauern errichtet und ist heute das letzte noch weitgehend original erhaltene Bauernhaus der Ortschaft Heuberg im bayerisch-schwäbischen Landkreis Donau-Ries – und ist seit langem in Familienbesitz.

Rubrik: Objekte


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren