01.09.2013 | Ausgabe 9/2013

Unterirdische Pufferspeicher für solarthermische Großanlagen

Energieoptimiertes Bauen im Mietwohnungsbau

Zeichnung: Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten

Zeichnung: Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten

„Die Nutzung dezentraler Energiespeicher gilt als wichtiger Baustein der Energiewende“, erklärte der Bundesverband Solarwirtschaft im Mai 2013. Gleichmäßig entstehende Wärme aus solarthermischen Großanlagen wird für Anwendungen mit stark wechselndem Bedarf gebraucht. Diese ohne wesentliche Verluste bereitzustellen ist eine Herausforderung für Planer und Hersteller von Pufferspeichern.

Rubrik: Bauen



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren