01.06.2013 | Ausgabe 6/2013

Keine Sonnenstunde ungenutzt lassen

Energiekostenfrei und krisensicher – energieautarke Häuser

Quelle: Timo Leukefeld

Quelle: Timo Leukefeld

Wohnen, Heizen und Mobilität stellen für die meisten Menschen schon heute die größten Ausgaben in ihrem Budget dar. Zudem sinken die Bezüge aus den Pensions- und Rentenkassen und damit die Kaufkraft im Alter. Eine Lösung für Jung und Alt bieten Häuser, die sich energetisch weitestgehend selbst versorgen, wie beispielsweise das energieautarke Haus. Für seine Bewohner fallen die größten Kostenfaktoren einfach weg. Sie werden unabhängig von Öl-, Gas- und Stromkosten.

Rubrik: Planen


Anzeige

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Modern: Pflegeleichte Holzfassade aus Kebony

Dieses Haus erhielt eine 123 Quadratmeter große, vertikale Holzfassade aus Kebony Character mit sichtbaren Ästen. Auf alle Kebony Produkte gibt es 30 Jahre Garantie – eine gute Investition in die Immobilie.

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Die Holzfassade wird mit einer Fläche von 63 Quadratmetern über das Satteldach fortgeführt – eine klassische Dacheindeckung gibt es hier nicht. Vordach und Spritzbereich sind über einem minimalen Sockel reduziert ausgeführt und überzeugen durch eine feine Ästhetik.

Fassadengestaltung mit unterschiedlichen Dimensionen

Der gesamte Entwurf des Holzhauses setzt mit Kebony Character auf ein sehr wi­­­­­der­­­­stands­fähiges Fassadenmaterial, das einen bewusst ausgereizten konstruktiven Holzschutz zulässt. Verschiedene Lattenbreiten eröffneten flexible Spielräume für die ungewöhnliche Gebäudehülle.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren