01.05.2013 | Ausgabe 5/2013

„Roter Faden“ für die Qualitätssicherung

Nachhaltige Gebäudeoptimierung durch Lebenszyklusplanung

Das fünfjährige Forschungsprojekt „Lebenszyklusorientierte Qualitätsoptimierung von Gebäuden (LQG)“, das von 5 österreichischen Fachhochschulen und 6 Wirtschaftspartnern durchgeführt und von der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) gefördert wird, befindet sich in der Endphase. Ziel war die Entwicklung von Methoden, um im frühen Planungsprozess die Auswirkungen von Entscheidungen auf den Lebenszyklus von Gebäuden zu ermitteln. Der integrale Anspruch des Projektes hat die Nutzerzufriedenheit zum Ziel, die nur mit umfassender Qualitätssicherung erreichbar ist.

Rubrik: Planen



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren