01.03.2013 | Ausgabe 3/2013

Gesamtausgabe greenBUILDING 3/2013

Inhaltsverzeichnis

Editorial

  • Mehr als gesichtslose Kisten (Iris Kopf)

Magazin

  • Meldungen

Standpunkte

  • Wie innovative Geschäftsmodelle schnell und effizient entwickelt werden können (Harald Schäffler)

Planen

  • Mehr Produktivität durch Gebäude, die Wissen vermehren (Klaus Dederichs)
  • Energieeffizientes Betriebsgebäude aus CO2-neutralen Baustoffen (Jan Schreiber)
  • Schnell, transparent und eigenständig: Warum BREEAM DE für den deutschen Bestand eine gute Lösung ist (Kati Herzog, Alice Wildhack)
  • Anwendung von BIM – Building Information Modeling für die Gebäude-Zertifizierung (Tatjana Ernst, Bernd Essig)

Bauen

  • Projektbeispiel für die Erstanwendung von BREEAM DE Bestand in Deutschland (Bernhard Hohmann, Tim Fischer)
  • Wärme aus dem größten künstlichen Eisblock Europas (Dr. Joachim Mohr)
  • Textiles Membrandach als Markenzeichen für das „Energy Efficiency Center“ (M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Ronny Kastner, Dr. Hans-Peter Ebert)

Interview

  • Zertifizierung von Bauten für sportliche Großveranstaltungen – Elke Kuehnle im Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Natalie Eßig

Betreiben

  • Industrieanlage geht für eigene Energiewende in luftige Höhe (Bärbel Rechenbach)

Baustoffe

  • Schallgedämmte Luftüberströmelemente (Heike Blödorn)
  • Hohlkörperdecken für technisch und wirtschaftlich nachhaltige Gebäude (Volkmar Wanninger, Patrick Gälweiler)

Produkte

  • Effiziente Wärme von oben | Lichtstarke LED-Industrieleuchte | SolarLuft-Wärme für Hallenluftheizung | Holzskulptur als Eingang | Energieeffizientes Lichtmanagement | Oberlichter im Passivhausstandard | Holzfaserplatte mit Klimakammern


 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren