01.03.2013 | Ausgabe 3/2013

Zertifizierungsprozess auf „neuen Beinen“

Anwendung von BIM – Building Information Modeling für die Gebäudezertifizierung

Zertifizieren heißt im großen Maße dokumentieren. In vielen Projekten gehen genau hier Punkte verloren, da die Informationsbeschaffung und der Dokumentationsaufwand umfangreicher werden als geplant. Nachweise können nicht geführt werden oder sind schlicht zu aufwändig. Wie können Zertifizierungen und Variantenuntersuchungen in Zukunft effizienter und kostengünstiger werden? Im Rahmen einer DGNB-Zertifizierung wurde dieser Frage nachgegangen. BIM – Building Information Modeling leistet hier einen Beitrag bei der Entwicklung einer zukünftigen Prozessqualitätssteigerung durch innovatives Informationsmanagement...

Rubrik: Planen


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren