01.10.2013 | Ausgabe 10/2013

Kosten sparen – wenn die Gebäudeautomation stimmt

Unsichtbare Intelligenz

Foto: Daniela Reichart

Kosten sparen – wenn die

Foto: Daniela Reichart

Mit fließendem Übergang zum Facility Management gehen Profis das Thema Gebäudeautomation sehr frühzeitig und umfassend an: Bereits in der Planung kommen alle Gewerke und die Gebäudetechnik zum Zug. Damit sparen Bauherren auf lange Sicht enorme Summen. Ein Neubau der Firma Oppermann zeigt, was außerdem technisch alles möglich ist.

Rubrik: Thema



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren