01.01.2013 | Ausgabe 01-02/2013

Radisson Blu Hamburg setzt auf Stahl-Email

Badrenovierung bei laufendem Hotelbetrieb

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Radisson Blu ist in Hamburg schon von weitem zu sehen: Mit über 100 Metern Höhe ragt das denkmalgeschützte Gebäude zwischen der Messe und der Parkanlage Planten un Blomen empor. 556 Hotelzimmer und Suiten bieten Raum für Urlaubsreisende und Geschäftskunden, von denen besonders die Nähe zum Bahnhof und zur Messe, zur Hamburger Innenstadt und zur Alster geschätzt wird. Nach einer grundlegenden Sanierung von Oktober 2008 bis September 2009 bietet das Superior Hotel nicht nur einen atemberaubenden Blick über Hamburg, sondern ebenfalls ein ansprechendes Interior-Design. Der schwedische Innenarchitekt Christian Lundwall richtete die Zimmer in den drei Stilrichtungen „Natural“ mit hellem Holz und weichen Cremetönen, „Urban“ im Metropolitan Style und „New York Mansion“ in komfortablem Lounge-Ambiente ein. Entsprechend modern sind Lobby, Restaurants und Wellnesscenter gestaltet...



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren